Jazz a la Flute

LORENZO PETROCCA JAZZ GUITAR

Isabelle Bodenseh "Jazz à la flute"

 

Jazz à la flute wendet sich mit Isabelle Bodenseh (Querflöten) und Lorenzo Petrocca (Gitarre) im Programm "The good life" den transparenten und kammermusikalischen Klängen zu.

Im Trio werden sie vervollkommnet durch Jens Loh am Kontrabass.

Gespielt werden eigene Stücke und Jazzstandarts, die in dieser seltenen Konstellation im klassisch anmutenden Sound einen besonderen Hörgenuss bringen, aber auch durch das perkussive und energiegeladene Spiel von Isabelle ohne Schlagzeug intensiv grooven.

 

Jazz à la flute lässt mit "Mrs Bo's cookbook" den Sound der 50er bis 70er Jahre auf kreative Art und Weise wieder aufleben.

Die weltweit sehr seltene Kombination aus Hammondorgel B3, Querflöte, Gitarre und Schlagzeug wurde zuletzt vor einigen Jahrzehnten von Flötisten wie Hubert Laws, Herbie Mann und Frank Wess hörbar gemacht.

Isabelle Bodenseh (Querflöte) bildet mit Lorenzo Petrocca (Gitarre), Thomas Bauser (Hammond Orgel B3) und Lars Binder (Schlagzeug) ein hochprozentiges und exquisites Ensemble, das vor allem besonders leckere und genussvolle "Rezepte" präsentieren möchte.

Bon appétit!

Neu erschienen! Duo CD "The Good Life" - hier erhältlich

jazz a la flute oberbadische
jazz a la flute rheinpfalz vom 19.09.17

Die Rheinpfalz 19.09.2017

Artikel aus der Ludwigsburger Kreiszeitung vom 19.12.2016 zum Jahresabschlusskonzert im Jazzclub Podium Ludwigsburg.

Jazzclub Ludwigsburg LP mit Jazz à la Flute
Jazz a la flute badische zeitung
Jazz a la Flute  the good life

Artikel in der "Schwäbischen Zeitung" von Lena Reiner vom 6. Juni 2016.

Impressionen vom Konzert in der Fabrik Frankfurt am 28. September 2017

Fotos: die Fabrik Frankfurt